Heilpflanzenkunde


…. bekannt aus dem Riverside Journal, zum nachlesen:

 

FINDEN SIE IHRE GESUNDE MITTE:

MIT DR. KOTTAS KRÄUTERTEES NACH CHINESISCHER TRADITION MIT

WESTLICHEN KRÄUTERN

 

LASSEN SIE SICH IN DIE WELT DER ASIATISCHEN KRÄUTERWEISHEIT VERFÜHREN!

 

Dr. Florian Ploberger, einer der führenden Spezialisten und Gelehrten auf dem Gebiet der chinesischen Kräuterkunde beschäftigt sich schon seit langem mit der Einteilung westlicher Heilkräuter nach den Kriterien der traditionell chinesischen Medizin.

Dabei werden die Kräuter nach folgenden Qualitäten eingeteilt:

 

  • nach den 5 Geschmacksrichtungen :

 

sauer, bitter, süß, scharf, salzig u.(fad)

 

  • nach den 4 Temperaturausstrahlungen:

 

heiß, warm, kühl, kalt

 

  • nach den 4 Wirkrichtungen:

 

aufsteigend, absenkend, zerstreuend, zusammenziehend

 

und

  • nach dem Bezug zu den klassischen Organen

 

Bei der Zusammenstellung einer Rezeptur haben alle Kräuter verschiedene Aufgaben:

 

Kaiserkraut: gibt die entscheidende Eigenschaft

Ministerkraut: unterstützt das Kaiserkraut

Polizeikraut: neutralisiert unerwünschte Eigenschaften

Botschaftskraut: bestimmt die energetische Bewegung u. Richtung der Rezeptur

 

Um es für den Anwender leicht zu machen, gibt es von Dr. Ploberger zusammengestellte, fertige Kräuterteerezepturen in Ihrer Apotheke. Gemeinsam mit KOTTAS PHARMA, dem österreichischen Traditionsunternehmen mit über 200jähriger Heilkräuterkompetenz, wurden 5 Tees aus der Serie GESUNDE MITTE entwickelt:

 

GESUNDE MITTE

Harmonisierender 5-Elemente-Tee

Diese Kräutermischung ist harmonisierend und unterstützt die innere Balance.

 

GESUNDE MITTE

Beruhigender Yin-Tee

Diese Kräutermischung beruhigt und stärkt den Körper.

 

GESUNDE MITTE

Ausleitender Feuchte-Hitze-Tee

Diese Kräutermischung ist Feuchte-Hitze ausleitend, z.B. im Wechsel.

 

 

GESUNDE MITTE

Wärmender Yang-Tee

Diese Kräutermischung ist wärmend und aktivierend.

 

GESUNDE MITTE

Wohltuender Tee für die Verdauung

Diese Kräutermischung stärkt das Erdelement und ist unterstützend für den gesamten Verdauungstrakt.

 

Die auf der Packung abgedruckten Fragen zur Befindlichkeit führen dem Kräuterinteressierten zu dem für ihn passenden Tee.

Oder lassen Sie sich in Ihrer Apotheke beraten!

Die DR. KOTTAS Kräutertees aus der Serie GESUNDE MITTE sind aus westlichen Kräutern in höchster Apothekenqualität zusammengestellt und in Ihrer Apotheke erhältlich.

…. zur Verfügung gestellt und geschrieben von der Fa. Dr. Kottas.

 

 

 

Entspannung aus der Natur:

Die Passionsblume

 

Lange bevor die Passionsblume als Arzneimittel in Europa eingesetzt wurde faszinierte sie die „Weltensegler“ und die Menschen der „alten Welt“ durch ihre besondere Blütenarchitektur.

Die Blüte dieses Kletterstrauches ist sehr auffallend, ihre Schönheit findet nur bei wenigen anderen Pflanzen vergleichliches: Über den tellerförmig ausgebreiteten blassvioletten Kronblättern befindet sich eine sogenannte „Nebenkrone“, die aus fransenartigen und charakteristisch gewellten und violett-weiß gebänderten Fortsätzen besteht.

 

Es gibt über 500 Arten die vor allem im tropischen und subtropischen Amerika beheimatet sind. Die arzneilich verwendete Passiflora incarnata hat  von allen Arten dieser Gattung das nördlichste Verbreitungsgebiet, sie ist im Südosten der USA von Florida bis in den Mittelwesten und Pennsylvania zu finden und somit relativ gut frostverträglich.

 

Ihren Namen hat die Passionsblume im frühen 17. Jahrhundert erhalten, wo ihre Blüte symbolisch mit dem Kreuzweg Christi verglichen wurde.

 

Angewendet wird die Passionsblume bei Stress, nervöser Unruhe, Angstzuständen, nervös bedingten Magen-Darmbeschwerden und sie unterstützt beim Ein- und Durchschlafen.

 

Die Passionsblume beruhigt, ohne müde zu machen und kann daher tagsüber eingenommen werden.

 

Symptome wie Erschöpfung, Unruhe und Schlafstörungen bis zum Burnout werden heute durch zunehmende Reizüberflutung und steigender Erwartungshaltung an uns Menschen in Beruf und Freizeit ausgelöst. Die Passionsblume hilft, Ihr seelisches Gleichgewicht und Ihre innere Ruhe wieder zu finden.

 

Die wirkungsbestimmenden Inhaltsstoffe sind  Flavonoide, vor allem Glykosylflavone.

Im Europäischen Arzneibuch ist die Qualität der Passionsblume (Passiflorae herba) durch den vorgeschriebenen Gehalt an wertvollen Wirkstoffen festgelegt. Außerdem muss eine strenge Schadstoffkontrolle durchgeführt werden.

 

Tipps zur Anwendung und Dosierung:

Als Teeaufguss 3-4 mal täglich 2,5 g Passionsblumenkraut mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen oder verwenden Sie DR. KOTTAS Passionsblumentee* im praktischen Filterbeutel aus Ihrer Apotheke.

TIPP: Hilft auch bei Schulstress für Jugendliche ab 12 Jahren.

 

Andere Kräuter für schwache Nerven:

DR. KOTTAS Nerven-Schlaftee* mit Baldrianwurzel, Melissenblättern, Pfefferminzblättern und Orangenblüten wirkt beruhigend und schlaffördernd.

 

…. zur Verfügung gestellt und geschrieben von der Fa. Dr. Kottas.