Schüßler Salze

Mineralstoff-Therapie nach Dr. Schüßler

Dr. med. Wilhelm Schüßler ist der Begründer der Biochemischen Heilweise. Der deutsche

Arzt nannte die von ihm entwickelten Arzneimittel „Funktionsmittel“, weil sie im Organismus

des Menschen lebenswichtige Funktionen erfüllen.

 

 

Schüßler Lehrsätze

Die Lehrsätze können kurz zusammengefasst werden:

    Krankheiten entstehen durch einen Mangel an lebensnotwendigen Mineralstoffen

    Durch Zuführung dieser Mineralstoffe kann Krankheiten vorgebeugt werden

    Die Mineralstoffe müssen so aufbereitet werden, dass ihre Moleküle die Schleimhaut von Mund

und Rachen durchdringen und ins Blut gelangen.

Dr. Schüßlers Therapie hat sich seit über 100 Jahren bewährt. Die Therapie ist gut verträglich und

verwendet natürliche Mineralstoffe.

Anwendung: 6 Tabletten pro Salz pro Tag (6 Tabletten entsprechen einem Lactosegehalt von 1,5g Lactose!)

Wichtig für Diabetiker! 49 Mineralstofftabletten entsprechen einer Broteinheit.

 

Die 12 Funktionsmittel

 

Nr.1 Calcium Fluoratum D12

Funktion: Elastizität von verschiedenen Gewebearten

Anwendungsgebiete: Elastizitätsverlust und Bindegewebsschwäche,

                                Zahnerkrankungen, Gelenksbeschwerden,

                                Haltungsschwäche, vorzeitige Hautalterung

Nr. 2 Calcium phosphoricum D6

Funktion: Stabilität, Knochenaufbau, Blutaufbau, Stärkungsmittel,

              krampflösend

Anwendungsgebiete: Knochen- und Zahnerkrankungen, Unterstützung

                                der Blutbildung, nervöse Störungen, rasche

                                Ermüdung, schlecht heilende Knochenbrüche,

                                Schlafstörungen, Menstruationsbeschwerden

 

 

 

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12

Funktion: Sauerstofftransport, Ferrum phosphoricum ist das „Erste Hilfe-Mittel“ der Schüßler Salze

Anwendungsgebiete: Hauptmittel bei Entzündungen jeder Art im Anfangsstadium, frische Wunden, bei leichtem

                                Fieber, im Frühstadium von grippalen Infekten, Verletzungen, Blutungen, Überanstrengung,

                                Muskelzerrungen

Nr. 4 Kalium chloratum D6

Funktion: Entgiftung

Anwendungsgebiete: Hauptmittel bei Erkältungskrankheiten, Halsschmerzen, Husten, Lidrand-, Bindehaut- und

                                Sehnenscheidenentzündung, Schwellung jeglicher Art, unterstützt beim Entgiften

Nr. 5 Kalium phosphoricum D6

Funktion: Energiegewinnung, Gewebeaufbau

Anwendungsgebiete: Fieber, Nervosität, Erschöpfungs-, Verstimmungszustände, Schlaflosigkeit, Kreuzschmerzen,

                                Konzentrationsschwäche, Muskelschwäche, Angstgefühl, Durchfall

Nr. 6 Kalium sulfuricum D6

Funktion: Sauerstoffverwertung, fördert Entgiftungsfunktion der Leber

Anwendungsgebiete: fördert Ausscheidungs- und Entgiftungsvorgänge, bei chronischen Haut- und

                                Schleimhautkatarrhen in Hals, Nase Ohren, Bronchien, Augenbindehaut, Magen und Darm,

                                Leber, Niere

Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6

Funktion: Knochenaufbau, Anti-Stress-Mittel

Anwendungsgebiete: Bei Kopfschmerzen, Koliken, bei Schmerzen und Muskelverspannungen aller Art, zur

                               Unterstützung bei Nervenschmerzen, bei nervöser Unruhe und Einschlafstörung (heiße 7)

Nr. 8 Natrium chloratum D6

Funktion: Entgiftung, Regulierung des Wärme- und Flüssigkeitshaushaltes, Regulierung des Wasser- und

              Säure-Basen-Haushaltes, Stimulation der Zellneubildung

Anwendungsgebiete: Reguliert den Wasserhaushalt, Appetitlosigkeit, Abmagerung, trockene Schleimhaut

Nr. 9 Natrium phosphoricum D6

Funktion: Entsäuerung, Anregung der Stoffwechselausscheidung

Anwendungsgebiete: Anregung der Stoffwechselausscheidungen, Sodbrennen, Fettsucht, Akne, Mitesser,

                                Drüsenschwellungen

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6

Funktion: Entschlackung, Entwässerung

Anwendungsgebiete: Regt Ausscheidungsvorgänge an, entschlackend, entgiftend, bei Hautausschlägen

Nr. 11 Acidum silicicum D12

Funktion: Aufbau des Bindegewebes, Bildung der Kollagenfasern, Elastizität der tieferen Hautschichten,

              der Knorpelmasse, der Sehnen und Bänder

Anwendungsgebiete: Funktionsmittel für das Bindegewebe, die Haut, Haare und Nägel, bei eitrigen Prozessen.

Nr. 12 Calcium sulfuricum D6

Funktion: Blutreinigung, fördert die Ausscheidung

Anwendungsgebiete: Akne, Pickel, Bindehautentzündung

 

Für eine genauere Schüßler Salze Beratung würden wir Sie gerne in unserer Apotheke begrüßen.